Archiv der Kategorie: SchreibWerkstatt

Alles, was mit dem Schreiben und Lesen und Vorlesen und überhaupt mit dem zu tun hat, was man „literarisches Leben“ nennen könnte, findet sich hier.

Skrupelloses Schreiben: z.B. Hörschreiben

Manchmal sind wir blockiert.Wir wollen schreiben und es geht nicht, kein Wort will sich finden und kringeln fühlt sich doof an. Das nennt man Widerstand. Dann können wir dem Widerstand nachgeben und das Vorhaben aufgeben, oder wir finden einen Weg … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, SchreibWerkstatt | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Tagebuch schreiben… skrupellos am besten.

… das geht natürlich auch ambulant, am Meer zum Beispiel, etwa in Dunsum, zum Sonnenuntergang gegen viertel nach 9, halb zehn. Aber das wo ist nicht entscheidend.  Eben fragte eine Freundin, wie sie loslegen solle, ob ich etwas raten könnte. Kann ich.  … Weiterlesen

Veröffentlicht unter SchreibWerkstatt | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Bringen Sie Ihre Schreibsachen mit: vhs-Lesung am Sonntag

Mitmach-Lesung der vhs: Persönliches Schreiben 20.11.2016 16:00 – 17:30 Ort: WDR-Gebäude am Hafen, Galerie, Wyk auf Föhr In der Arbeit mit den RehabilitandInnen, aber auch mit anderen Menschen, die ich berate und begleite, ist mir in vielen Jahren deutlich geworden, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, SchreibWerkstatt, Veranstaltungen | Hinterlasse einen Kommentar

vhs-Mitmach-Lesung: Persönliches Schreiben

Ich schreibe grade an einem Buch darüber, wie wir das Schreiben für uns selber als Kraftquelle nutzbar machen können. Arbeitstitel: Persönliches Schreiben. Für die vhs Föhr gestalte ich eine  Mitmach-Lesung, hier der Programmhinweis der vhs: Föhrer Lesestunde Veranstaltungsreihe Föhrer Schriftsteller … Weiterlesen

Veröffentlicht unter SchreibWerkstatt, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Karfreitag, 25.3.: Osterschreibwerkstatt Heilsames Schreiben

Wir haben jetzt den Raum für die Osterschreibwerkstatt: in der Strandstr. 4G, bei der Brücke e.V. im 1.Stock. Es sind noch wenige Plätze frei, diese Schreibwerkstatt ist sehr geeignet für Menschen, die andere Menschen (oder sich selber) in herausgeforderten Zeiten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter SchreibWerkstatt, Veranstaltungen | Hinterlasse einen Kommentar

Heilsames Schreiben: Osterschreibwerkstatt am 25.3.

Schreiben hilft, mit herausfordernden Lebenssituationen umzugehen, neue Sicht-Weisen zu entdecken, sich selber zu überraschen mit dem, was da entstehen kann, wenn der Frei-Raum geöffnet wird. In dieser dreistündigen Werkstatt gibt es viele Schreibideen zum Ausprobieren: Morgenseiten, abendliche Glücksmomente, Listen mit allem, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter SchreibWerkstatt, Veranstaltungen | Hinterlasse einen Kommentar

vhs-Schreibwerkstatt 16.1.: Ort verlegt!

Wie ich soeben erfahre, musste die vhs kurzfristig den Ort der Veranstaltung verlegen: Nicht im WDR-Gebäude schreiben wir am 16.1. ab 16 Uhr,  sondern in der Badestr. 111, 1. Stock.  

Veröffentlicht unter SchreibWerkstatt, Veranstaltungen | Hinterlasse einen Kommentar

vhs-Schreibwerkstatt: noch Plätze frei!

Schreibwerkstatt: Expressive writing Samstag, 16.01.2016 16:00 – 19:00 Uhr Ort: Badestr.111.  Wyk Einzelveranstaltung vhs Föhr Schreibwerkstatt nach Pennebaker/ Evans – Expressive writing zum Ausprobieren Etwas aus der Kraftquellen – Schatzkiste: Expressive writing nach Pennebaker/Evans ist eine geprüfte und evaluierte Methode, mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter SchreibWerkstatt, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

as-safr: die Ziffer. Schreiben lernen.

Gestern im Arabisch-Unterricht im Kulturtreff suchten wir mühsam die Buchstaben zu Wörtern zusammen. Im Arabischen wird der Buchstabe anders geschrieben, je nachdem, ob er am Anfang, in der Mitte oder am Ende eines Wortes steht. Manche werden nur von rechts … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Inseltagebuch, SchreibWerkstatt | 1 Kommentar

Fenstertexte von Karsten Hansen: am 28.11. um 16h

Fenstertexte hat Karsten Hansen geschrieben, ein ganzes Jahr lang, jeden Morgen, mit Blick aus seinem Fenster in Borgsum. Da sieht er Felder, Meer und Amrum und kann sich so seine Gedanken machen und seine Erinnerungen aufsteigen lassen… . Die Idee entstand vor fast zwei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Föhr-Texte, SchreibWerkstatt, Veranstaltungen | 1 Kommentar