Archiv der Kategorie: Philosophischer Inselwinter

Wintergespräch am nächsten Sonntag: Die Nixe im Teich

Die Nixe im Teich Ein weniger bekanntes Märchen der Brüder Grimm über Ehe, Treue und Nixen im Teich, über Begleitung auch auf  Irrwegen. 28.2.  um 17 Uhr in den Räumen der Brücke e.V., Strandstraße 4G   Ich freue mich auf unser Gespräch!  

Veröffentlicht unter Philosophischer Inselwinter, Veranstaltungen | Hinterlasse einen Kommentar

Philowintergespräch am 14.2.: Innana und Ereschkigal

Zwei Schwestern aus einem sumerischen Mythos, der vor 4500 Jahren in Keilschrift auf Tontäfelchen aufgezeichnet wurde, in einer Weltgegend zwischen Euphrat und Tigris, die die Wiege unserer Schrift- und Erzählkultur ist. Ereschkigal ist die Schattenbegleiterin der Himmelskönigin Innana, die dunkle … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Philosophischer Inselwinter, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Philowinter am Sonntag um 17h: Fundevogel

Die unzertrennlichen Geschwister, die menschenfressende Hexe, die magische Flucht: das Märchen Fundevogel hat viele bekannte Märchenmotive zu bieten. Wir besprechen das Märchen der Brüder Grimm am kommenden Sonntag um 17h in den Räumen der Brücke, in der Strandstraße 4G in Wyk. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Philosophischer Inselwinter, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Imagine…

Als die Anschläge in Paris geschehen waren, gab es auf YouTube am nächsten Tag ein sehr berührendes Stück Film zu sehen: ein Pianist hatte sein Instrument auf den Gehsteig gestellt und spielte, umstanden von geschockten Französinnen und Franzosen, John Lennons … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Philosophischer Inselwinter | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Was bleibt: Die Magie des Gesprächs

Der Philowinter ist vorbei, die letzte Gesprächsrunde gestern war schon sehr gut von der Märzsonne beleuchtet. Was bleibt? Ich habe gestern rumgefragt, was die Teilnehmenden mitnehmen, und es wurde deutlich, dass es für viele die Magie des Gesprächs ist, das Erlebnis, live … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Philosophischer Inselwinter | Hinterlasse einen Kommentar

PhiloWinterGespräche in der Brücke: Entwicklung und Magie im Märchen

Im Winter wird es wieder Philosophische Wintergespräche in der Brücke geben. Wir sprechen an fünf Sonntagen über Märchen und Märchenarbeit. Termine werden sein: 11. und 25. Januar, 8. und 22. Februar und 8. März 2015, jeweils um 17 Uhr in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Philosophischer Inselwinter, Veranstaltungen | Hinterlasse einen Kommentar

Früher hätt ich Mitleid gehabt…

… sagte eine Teilnehmerin, als wir das Märchen vom „Liebsten Roland“ (Brüder Grimm) besprachen, in der letzten Sitzung der diesjährigen Philowintergespräche. Als letztes Märchen war der liebste Roland deswegen  so geeignet, weil viele Motive aus den vorhergehenden Gesprächen hier noch einmal auftauchten. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Philosophischer Inselwinter, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die HeldInnenreise: Ein Change-Modell

9.3.: Philosophisches Wintergespäch Joseph Campbell: Der Held mit den tausend Gesichtern Eine Theorie über den Monomythos, der in allen Geschichten steckt. 17h in den Räumen der Brücke e.V. in der Strandstr. 4G Das letzte Philosophische Wintergespäch dieses Jahres  widmet sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Philosophischer Inselwinter, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Philowintergespräch: Der Mann in der Bärenhaut

Unser erstes Philowintergespräch letzten Sonntag war ein sehr schöner Erfolg. Wir waren viele, die Brücke-Mitglieder freuten sich, und wir waren sehr gesprächig und lebendig, trotz einer gewissen Enge in dem neuen Raum, der uns fast nicht fassen konnte! Ich habe mich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Philosophischer Inselwinter | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Philowintergespräche: Literaturhinweise

Wer nachlesen mag, sich vorbereiten will oder schlicht nicht dabei sein kann, hier sind ein paar Literaturhinweise zu den Philosophischen Wintergesprächen: Campbells Theorie der Heldenreise, mit tausendundeiner Geschichte belegt, unterhaltsam und sehr erhellend: Joseph Campbell: Der Heros in tausend Gestalten, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Philosophischer Inselwinter | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar