Archiv der Kategorie: InselRezepteGeschichten

Hier geht’s darum, das Leben kulinarisch zu kultivieren: regional, saisonal, und mit kreativem Ausblick auf Küchen und Kulturen in anderen Gegenden der Welt. Mit indischem Lassi im Föhrer Strandkorb eben.

Winterlicht

Der Wind hat auf Ost gedreht, das bringt Klarheit, Kälte, Schärfe in der Luft und ein unglaubliches Licht. Strandspaziergang bei Utersum:  

Veröffentlicht unter InselLebensGenüsse | 1 Kommentar

Think big: der Christmas Pudding

Vor ein paar Jahren habe ich angefangen, zu Weihnachten einen englischen Christmas Pudding zu kochen. Das ist eine mehrtägige Unternehmung, etwas, das ich beim Kochen eigentlich nicht mag. Ich will kochen, und dann will ich essen. Seis drum, der CP … Weiterlesen

Veröffentlicht unter InselRezepteGeschichten | Hinterlasse einen Kommentar

Vanillekipferl, modernisiert

Das Langwierige an den Vanillekipferln ist das Formen der Kipferln, also der Halbmonde, aus dem Teig. Das Rezept meiner Mutter stammt aus einer Zeit, als Frauen Nur-Hausfrauen waren und, eben, Zeit hatten. Jetzt machen wir das anders, wir bewahren den sensationellen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter InselRezepteGeschichten | Hinterlasse einen Kommentar

Heute 17 Uhr: Frinjer brukt wi altermal…

… Freundinnen und Freunde brauchen wir alle! Deshalb findet heute das erste Treffen statt mit Föhrerinnen und Föhrern und AsylbewerberInnen: eine Gelegenheit, sich an einen Tisch zu setzen, sich kennen zu lernen und herauszufinden, wie wir uns gegenseitig ein Stück im Leben begleiten können. Übersetzungshilfe wird da … Weiterlesen

Veröffentlicht unter InselLebensGenüsse | Hinterlasse einen Kommentar

Sommerlicher Spitzkohl mit Stachelbeermarmelade

Am letzten Mittwoch aß  jemand in meinem Beisein in Gretjens Gasthof eine gebratene  Scholle, die auf gestoften Spitzkohl gebettet war. Interessante Idee des Küchenchefs!  Und am Wochenende kochte ich Stachelbeermarmelade ein, und die ist zu flüssig geraten und muss noch einmal aufgekocht werden. Dies … Weiterlesen

Veröffentlicht unter InselRezepteGeschichten, Täglich einfach vegetarisch | Hinterlasse einen Kommentar

Heute morgen gegen 5…

… sah es in Oldsum so aus: (zum Vergrößern auf die Fotos klicken)                

Veröffentlicht unter InselLebensGenüsse | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Rezepte aus der Friiskfunk-Sendung: Täglich Einfach Vegetarisch

… hier nochmal zum nachlesen und nachkochen: (Mehr Rezepte unter täglich einfach vegetarisch auf diesem blog.) Salat mit Pecorino und Physalis Auf einer ovalen Servierplatte nacheinander aufgeschichtet: Roter Radicchio, Spinatblätter, Pecorino-Würfel, Avocado-Stückchen, schmale Scheibchen Kumquat, entblätterte Physalis-Kügelchen. Darüber Meersalz und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter InselRezepteGeschichten, Täglich einfach vegetarisch | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Zitronenmelisse auf 9 Uhr. Rezepte live im Friiskfunk: Mairübchen mit Wildkräuterpesto

Es ist Frühling, wir wollen Wildkräuter essen, möglichst natürliche. Wild ums Haus rum wächst manches, das wir kennen, aber gar nicht auf dem Küchenzettel haben, z.B. Giersch und Labkraut: Kletten-Labkraut                     … Weiterlesen

Veröffentlicht unter InselRezepteGeschichten, Inseltagebuch, Täglich einfach vegetarisch | Hinterlasse einen Kommentar

Am Strand von Hedehusum…

… heute morgen. Die Lichtnelke blickt nach Amrum.

Veröffentlicht unter InselLebensGenüsse | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Outing, kulinarisch.

Ich muss mich jetzt mal outen, bevor die Rezepte-Lesung im Friiskfunk stattfindet. Hilft ja nix, wie die Menschen hier gerne sagen. Also: Ich wollte immer schon ein Kochbuch schreiben, seit Jahren, eigentlich fast seit ich hier auf die Insel zog, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter InselRezepteGeschichten, Täglich einfach vegetarisch | Hinterlasse einen Kommentar