Archiv des Autors: claudia fuchs

Wenn sonst nichts hilft…

… dann tut es vielleicht heute die wundervolle Kolumne von Roger Cohen in der New York Times unter dem Titel: If all else fails.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Flüchtige Zeichen im Herbst: nature art. Zwischen Witsum und Goting…

… sah es gestern so aus. Und so:  … und in dem Tisch mit Aussicht steckten zwei kleine Vogelfedern. Ich entdeckte sie erst auf der Vergrößerung meiner Aufnahmen. Deshalb wirken sie ein wenig neblig, aber auch zart und poetisch. Ich stelle … Weiterlesen

Veröffentlicht unter InselLebensGenüsse | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Mit 19 in New York: Die Carrie-Pilby-Liste

In der Schreibwerkstatt lieben wir Listen, und jetzt habe ich eine neue entdeckt: die Carrie-Pilby-Liste. Carrie Pilby ist eine Romanfigur von Caren Lissner, und das Buch gibts auch als zauberhaften Film mit dem von mir sehr geschätzten Nathan Lane als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ich lese grade..., SchreibWerkstatt | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

„Die großen Wasser.“ – Ein Textanfang. Wie gehts weiter?

Ein Text ist bei mir angelandet, ziemlich düster, ein Krimi vielleicht (jedenfalls gibts da wohl eine Leiche),  ein dystopischer Roman (die Welt scheint schon untergegangen zu sein), womöglich eine Liebesgeschichte (kann ja auch unter allen Umständen passieren…), ich weiß es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter SchreibWerkstatt | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Veranstaltungen mit der vhs 2018: Die Termine

… hier schon mal, auf die Schnelle für die, die planen möchten, die Termine der Veranstaltungen, die ich im kommenden Winter mit der vhs Föhr anbiete:   Schreibwerkstatt: Skrupelloses Schreiben am 6.1. von 16 bis 19h in der WDR-Galerie   … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Skrupelloses Schreiben: Den Vorhang wegziehen.

Skrupelloses Schreiben kennt keine Rechtschreibregeln, braucht keine AdressatInnen und verzichtet auf all die kleinen Rücksichtnahmen und Ausblendungen, die wir im Alltag anwenden, damit der Laden läuft. Im Skrupellosen Schreiben beobachten wir, ohne zu bewerten. Wir schreiben, was wir wahr-nehmen. Im Skrupellosen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter SchreibWerkstatt | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Jenseits …

„Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort. Dort treffen wir uns.“  – Dschalal-ed-din Rumi Zit. nach:  Marshall Rosenberg: Gewaltfreie Kommunikation, Paderborn 2003, S. 31 

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Skrupelloses Schreiben: vhs-Schreibwerkstatt im Januar 2018

Die vhs Föhr in Gestalt der unermüdlichen Karima Meynköhn stellt grade ihr Programm für 2017/2018 zusammen. Von einer Veranstaltung weiß ich schon: Schreibwerkstatt: Skrupelloses Schreiben Eine dreistündige Schreibwerkstatt, in der manche Möglichkeiten des Schreibens als Lebenskunst entdeckt werden können. Um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Eleganz und Unverfrorenheit

Es erfordert eine gewisse Unverfrorenheit, sich einzufädeln in eine Umgebung, die nicht für eine vorgesehen war. Wer über die notwendige Portion Eleganz verfügt, kann das aber cool und lässig durchziehen. 

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Skrupelloses Schreiben: Den Körper schreiben

Wir können uns mit unserem Schreibbuch jederzeit und überall hinsetzen, -stellen, -legen oder lagern, wo wir ein paar Minuten in Ruhe sein können. Dann richten wir unser Ohr nach innen: Den Körper schreiben Wir gehen unseren Körper systematisch durch mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kraftquellen, SchreibWerkstatt | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar