Gespräche und Übungen zur Selbstsorge: Veranstaltungsreihe 2018 in der Brücke e.V.

IMG_0765Für die Brücke Föhr e.V., in der sich Menschen in besonderen Lebenslagen zu Selbsthilfegruppen zusammenfinden, habe ich diesen Winter eine  kleine Veranstaltungsreihe  mit zwei Angeboten zur Selbstsorge als Lebenskunst konzipiert.

Es geht darum, Selbstsorge zu lernen und in die täglichen Lebensabläufe zu übernehmen. Dazu helfen kleine Übungen, die leicht in den Alltag integriert werden können.

Am 21.1. um 17h in der Strandstr. 4G:
Selbstsorge als Lebenskunst, Gespräche und Übungen

IMG_0777In der zweiten Veranstaltung dieser kleinen Reihe, am 18.2.,  wird es um Veränderungen im Leben gehen und darum, wie sie so begrüßt werden können, so als wären sie willkommene, eingeladene Gäste.

 

Am 18.2. um 17h in der Strandstr. 4G:
Selbstsorge als Lebenskunst: Veränderungen achtsam begrüßen lernen

www.bruecke-foehr.de 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Kraftquellen, Philosophischer Inselwinter, Veranstaltungen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*