Flüchtige Zeichen im Herbst: nature art. Zwischen Witsum und Goting…

IMG_2330… sah es gestern so aus.
Und so:

IMG_2368

 … und in dem Tisch mit Aussicht steckten zwei kleine Vogelfedern. Ich entdeckte sie erst auf der Vergrößerung meiner Aufnahmen. Deshalb wirken sie ein wenig neblig, aber auch zart und poetisch. Ich stelle mir vor, dass zwei Verliebte sie dort hinterlassen haben, als flüchtiges Zeichen für einen wunder-vollen gemeinsamen Herbsttag am Meer.
Nature art, in nature.

IMG_2378

Dieser Beitrag wurde unter InselLebensGenüsse abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*