Der Nudelsalat zum Feuerwerk…

… bezieht seine Flutschigkeit, flutschiness, aus dem aromatisierten Öl der Pepperonata (anderswo in diesem blog), die ihm beigemischt wird.
DSC00261 So gehts:
* Pepperonata-Paprika kleinschneiden, Öl-Essig-Mischung auffangen.
* Möhren, Fenchel, Fenchelgrün, Tomaten, Frühlingszwiebeln weiß und grün nudelsalattauglich kleinschneiden.
* Spiralnudeln kochen, abgießen, sofort mit etwas frischem Olivenöl mischen.
* alles mischen, evtl. noch etwas Pepperonata-Abguss, Balsamico, Petersilie, Pfeffer, Salz, Universalgewürz (anderswo in diesem blog unter  Täglich Einfach Vegetarisch)
dazu geben. Für das Picknick etwas Öl-Essig-Mischung getrennt einpacken und dann frisch über den Salat gießen.
* mit Hummerkrabben (in Knoblauchöl für die ganz Entschlossenen) garnieren,
* mit frischer warmer Ciabatta und gekühltem Prosecco servieren.

… Und dann packen wir den Picknickkoffer für das nächtliche Feuerwerk überm Hafen von Wyk,  das wir von der Deichwiese aus mit Prosecco und Nudelsalat genießen werden:
Föhr on Fire am Samstagabend,9.August.

 

Dieser Beitrag wurde unter Täglich einfach vegetarisch veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*