Tagesarchive: 16. September 2013

Zum Abschluss der Lebenskunstgespräche: Gedankengärtlein – Hypomnemata

Wir kamen gestern, als wir über Gärten und Gärtnern nachdachten, darauf, dass manche geistige Verfassung  ihr Äquivalent in gärtnerischen Tätigkeiten findet: „Wenn ich was entscheiden muss, dann gehe ich manchmal mit der Rosenschere in den Garten und schneide verblühte Blüten ab. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Philosophischer Inselsommer | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar