Monatsarchive: Juli 2013

Pfirsichchutney zum Saisonende

Ich bin eingeladen bei den Föhrer Landfrauen, denn ich habe mich erbötig gemacht, beim Jubiläumsbuch mitzuhelfen. Was bringe ich mit zum Arbeitstreffen/Kaffee in Alkersum? Ich bin seit Jahren Mitfrau, es darf daher etwas sein, das der Hausfrau nützlich ist und gleichzeitig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter InselRezepteGeschichten, Täglich einfach vegetarisch | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

2. Lebenskunstgespräch in Wrixum: Was ist das Gute Leben?

… das ist das Thema des Lebenskunstgesprächs am 21.7. um 16.30h im Wrixumer Lebensgarten, Ohl Dörp 52. Das könnten Fragen sein wie zum Beispiel: Was ist ein bejahenswertes Leben? Wie viel Freiheit braucht ein gutes Leben, wie viel Bindung? Welche Würde, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Philosophischer Inselsommer, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Lassi, im Sommer …

… das einzig Wahre. Vier Dinge gehören unbedingt dazu: Wasser, Naturjoghurt, kandierter Ingwer und Delifruit  (Zimt, Sternanis, Koriander, Ingwer, Kardamom, Nelken, Bourbon-Vanille) von Brecht (Ingwer und Gewürz aus dem Bioladen/Reformhaus). Gesüßt wird bei Bedarf mit Rohrzucker oder Honig. Für Obstlassi eignen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter InselRezepteGeschichten, Täglich einfach vegetarisch | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Noch eine Rückmeldung zum Osterschreibworkshop

Diese Rückmeldung habe ich schon vor etlichen Monaten per mail bekommen und darf sie hier veröffentlichen:  „ICH HIER JETZT,  das war für mich der rote Faden in dem außergewöhnlichen Schreibseminar auf Föhr. Claudia Fuchs hat mit ihrem ungewöhnlichen und konsequent … Weiterlesen

Veröffentlicht unter SchreibWerkstatt | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Föhr-Texte 2: Lembecksburg. ICH HIER JETZT

Lembecksburg. ICH HIER JETZT Ich gehe nach links und bleibe unten im geschützten Raum. Brav die Aufgabe – Schritt für Schritt. ICH HIER JETZT laufe   – Schritt für Schritt. Der Schnee leuchtet mich an. Ich will ihn anfassen, spüren – ICH … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Föhr-Texte, SchreibWerkstatt | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Rückmeldung zur Osterschreibwerkstatt

  Ich habe noch eine Rückmeldung zur Osterschreibwerkstatt bekommen, handschriftlich, und ich darf sie anonym veröffentlichen: „Was ich eigentlich sagen will: die Schreibwerkstatt war wundervoll. Sie (die Werkstatt) und Sie (Frau Fuchs) ermöglichen die Hingabe an die Dinge im Kleinen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, SchreibWerkstatt | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Föhr-Texte 1: Die Andere

Die Andere Manchmal fragte sie sich, was geworden wäre, wenn.      Sie den anderen Weg genommen hätte.      Sie mutiger, stärker gewesen wäre. Sie freier gewesen wäre, lauter, böser, bissiger. Dann ging sie zurück in den Kreis, wo alles begann. Den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Föhr-Texte, SchreibWerkstatt | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Lebenskunst auf Friesisch: „Laat schiet ween“

  Das erste Lebenskunstgespräch des Philosophischen Inselsommers fand, wie vorhergesagt, bei allerbestem Nordseeinselsommerwetter statt. Es kamen Einheimische und Sommergäste, und wie das manchmal so ist auf Föhr, zuerst wurden Menschen anhand ihrer Föhr-Verbindungen identifiziert: das ist die Schwester von … , … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Philosophischer Inselsommer, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Sommersalat mit Nektarinen, Rucola und …

… altem Gouda: Obst und Käse in Würfel schneiden, dazu Rucola, alles im Verhältnis 1:1:1. Für die Salatsauce viel dunklen Balsamico mit Tannenhonig und ganz wenig Olivenöl verrühren, etwas Orangensaft dazu. Alles mischen und großzügig Pfeffer aus der Mühle drüber. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter InselRezepteGeschichten, Täglich einfach vegetarisch | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Eine Sommerwoche auf Föhr…

… haben meine Schwester, mein Schwager und ihr kleiner Hund. Ich habe überlegt, was ich Ihnen empfehlen würde, und ins Starterpack hab ich schon mal neben Matzens Ziegenkäse, Toastbrot und Steinsalz von Bäcker Hansen und meiner selbstgemachten Holundermarmelade auch die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter InselLebensGenüsse, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar