Roter SommerSalat im Glas

Letztes Wochenende war es warm, und wir wollten viel trinken und Frisches essen.
In der Gemüselieferung von Sönke Röhrden, meinem Oldsumer Biobauern, waren noch Karotten und Rote Beete. Ich hatte außerdem noch Äpfel und Limetten. Die Limette wird geschält und als Ganze verwendet. Alles in den Mixer, mit OSaft auffüllen. Die Konsistenz soll breiig sein, denn die Sache wird ins Glas gefüllt und vor dem Essen gelöffelt. Sieht toll aus und schmeckt fruchtig und lecker. Bringt erfahrungsgemäß Menschen zum Möhren-und-Rote-Beete-Essen, die das sonst nicht tun würden.

 

Dieser Beitrag wurde unter InselLebensGenüsse veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Roter SommerSalat im Glas

  1. elis schibel sagt:

    Die Limette in diesem Smoothie ist genial. Ich vertrage keine rote Beete, also habe ich das Rezept variiert: 3 Möhren, 1 bis 2 Bananen, 1/2 Limette und (damit das ganze im Mixer sich dreht brauchts ja etwas Flüssigkeit) – Sahne 🙂
    Für „Nicht- Sahne LiebhaberInnen“ obwohl ich mir kaum vorstellen kann dass es solche Menschen gibt – also für die eben Genannten ist ein Saft, oder einfach Wasser zum smoothen geeignet.
    Bon Apetit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*